top of page
  • Kevin Drewes

Vivien Gold: "1000 kleine Wunder" läutet die Adventszeit ein





Im März erschien das erste Album von Vivien Gold. Erstmals live konnten Fans dank Bernd Keichel vom Burgkino Uetersen die Songs aus "Gedankenkarusell" drei Monate später dort erleben. Nun veröffentlicht die talentierte Newcomerin pünktlich zur Adventszeit eine ganz besondere Version von "1000 kleine Wunder".


Zusammen mit dem erfolgreichen Produzenten André Stade verwandelte man die starke Ballade in eine schnellere, tanzbare Nummer. Während die Album-Version von Klavierklängen geprägt war, bietet die Single-Version exzellent getimte, sanfte Beats. Dabei nimmt der eingängige Sound vor dem Refrain das Tempo raus. Im imposanten Finale zeigt Vivien Gold mit viel Gefühl was in ihrer markanten und besonderen Stimme steckt.


Der Song selbst handelt von einer großen Liebe, von der sie schwärmt. Das unterstreicht beispielsweise die Zeile "du bist der Mensch der mich fasziniert". Das Liebespaar ist mit jeder Faser verbunden. Dabei ist sie sicher:"Du bist der Ort an dem ich immer sein will". Keine Frage, bei ihm ist sie angekommen. Fazit: Die besondere Ballade überzeugt auch in dieser schnelleren Version und passt ideal in die Zeit vor Heiligabend.


Das Musikvideo folgt in Kürze. Live erleben kann man Vivien beim Fan-Fest der DJ-Hitparade von Uwe Hübner am kommenden Sonntag in Düsseldorf. Tickets sind noch erhältlich. Im TV wird die Sängerin an Silvester im MDR zu sehen sein: Bei Ross Antonys „Die große Silvesterparty“.




bottom of page