• Kevin Drewes

Marie Winter: Nun macht sie den nächsten Schritt




Marie Winter ist mit 21 Jahren noch ganz am Anfang ihrer Karriere, hat aber schon einiges an Erfahrung als Hochzeitssängerin sammeln können. Kürzlich erschien mit "Liebeszitat" ihr inzwischen vierter Song. Im Interview erfuhren wir unter anderem mehr über ihre neue Single, an der sie erstmals selbst mitschrieb und somit den nächsten Schritt machte.


Marie, kürzlich erschien deine Single "Liebeszitat". Der erste Song an dem du selbst mitgeschrieben hast. Wie kam es dazu? Und wieviel von DIR steckt in dem Song?


Marie Winter: "Das war ein sehr glücklicher Zufall. Ich hab vor ungefähr einem Jahr einen jungen Künstler aus Marburg über Instagram kennengelernt, der schon selbst Songs geschrieben hat und in naher Zukunft seine ersten eigenen Songs mit Unterstützung von Daniel Sommer rausbringen wird. Er schlug vor, dass wir zusammen mal einen Song schreiben sollten. Das haben wir dann gemacht. Ziemlich schnell entstand in meinem Kopf eine genaues Bild, welche Geschichte ich erzählen möchte."


Wirst Du nun öfter selbst schreiben?


Marie Winter: "Es hat mir so viel Spaß gemacht. Ich möchte das auf jeden Fall weiterverfolgen. Ich brauche dabei aber schon die Teamarbeit und den Austausch. Es gibt tatsächlich auch schon mehrere Songs, die ich mit anderen zusammen geschrieben habe."


"Ja ich will" ist einer deiner bisher erfolgreichsten Songs. Im Musikvideo sieht man passenderweise eine Hochzeit. Stellst du dir deine Traumhochzeit so vor? Oder was darf da nicht fehlen?


Marie Winter: "Ich hab gar keine genaue Vorstellung. Die Hochzeitsplanung liegt an sehr vielen Umsetzungspunkten. Vor allem als Hochzeitssängerin bekomme ich ja einiges mit. Ich glaube, dass es am schönsten ist es, wenn man die liebsten Menschen um sich hat. Der Rest ergibt sich dann."


Mit "Leinen los, der Sonne entgegen" bist du vor einiger Zeit bei "Immer wieder Sonntags" angetreten. Wie war das für dich?


Marie Winter: "Das war sehr aufregend. Nicht nur, weil Millionen Leute vor den Fernsehern einschalteten, sondern auch, weil damals die Arena ja noch komplett gefüllt werden konnte. Das war eine wunderbare Erfahrung."


Welche Künstler oder Künstlerin inspiriert dich besonders? Und warum?


"Ich lasse mich sehr gerne inspirieren und motivieren. Ich finde, man kann fast von jedem etwas lernen."


Hier kommt ihr direkt zu Marie Winters Musik: https://linktr.ee/Mariewinter_official