• Kevin Drewes

Münchener Freiheit: Neue Single "Komm' mit mir"



Die bundesweit sehr beliebte Kultband Münchener Freiheit meldet sich mit brandneuer Musik zurück. Schon morgen (9. September) erscheint die neue Single "Komm' mit mir", die von Frontsänger Tim Wilhelm und Michael Kunzi geschrieben wurde. Der offizielle Pressetext verrät mehr zum vielversprechenden Song.


Mit „Komm mit mir“ startet die MÜNCHENER FREIHEIT mit einem starken Mid-Tempo-Titel und dem unverwechselbaren Satzgesang in den Herbst und entführt den Hörer mit der Leidenschaft zur Liebe in dem typischen „Romantic Pop“ Sound der Band und nimmt ihn mit auf die Reise. „Komm mit mir“ vermittelt auch sehr gut das Gefühl, daß die Münchener Freiheitseit nunmehr 42 Jahre erfolgreich transportiert. „Wir sind noch zu jung, um schon aufzuhören“, war etwa der Kommentar von Mitbegründer und Gitarrist Aron Strobel, als die Band 2011 ein neues Kapitel mit dem charismatischen Sänger Tim Wilhelm aufgeschlagen hat.


Die Münchener Freiheit steht für Musikgeschichte der 80er Jahre, die sie maßgebend geprägt hat.Nicht weniger als sechs Gold-Alben in Folge, sowie eine Goldene für die Single „Ohne dich (schlaf’ ich heut’ Nacht nicht ein)“ hievten die Münchener Freiheit in den Pop-Himmel. Und: Sie setzten Maßstäbe in der Branche.


In all den Jahren veröffentlichte die Münchener Freiheit in aller Regelmäßigkeit weitere Alben und blickt auf inzwischen 21 Studioalben und mit sämtlichen Compilations auf nahezu 50 Alben zurück!

Im Herbst 2011, nach über 30 Jahren Münchener Freiheit“ hatte Stefan Zauner sich endgültig entschlossen, eigene Wege zu gehen und aus der Band auszusteigen -man trennte sich im besten Einvernehmen, schließlich hatten die Bandmitglieder in 30 Jahren Musikgeschichte geschrieben

2012 – mit Tim Wilhelm konnte die Münchener Freiheit einen ausgezeichneten Sänger verpflichten, den mit Michael Kunzi schon ein jahrelange Freundschaft verbindet und der als ausgebildeter Sänger in der Studioszene, aber auch als Moderater und Schauspieler einen exzellenten Ruf genießt und eine entsprechende Erfahrung mit in die Band brachte.