• Kevin Drewes

Kerstin König: "Wolke 7 war nur Nebel" ist ihr zweiter Streich!



Nachdem im Frühjahr diesen Jahres die erste Single "Wie immer" von Kerstin König erschien, folgt nun der Nachfolger. Verantwortlich für den Sound von "Wolke 7 war nur Nebel" ist der österreichische Erfolgsproduzent Stefan Erler.


Und natürlich wird es auch ein neues Musikvideo geben. Gedreht wurde im traditionsreichen Kramerwirt im Zillertal. Den Grund dafür verriet uns Kerstin: "Da ich Tirol so sehr liebe und dort auch meinen Jahresurlaub verbracht habe, war für mich klar das Video am Rande des Zillertals im schönen Mayrhofen zu drehen. Ich liebe diese facettenreiche Region, hatte wundervolle Tage dort, saß auf dem Balkon mit Begleitung und Bergblick und wir haben den vorbeiziehenden Nebel beobachtet. Velleicht war es auch doch Wolke 7. Nur in den Bergen ist man dem Himmel doch so nah.“


Im Song selbst geht es um eine lebensnahe und auch sehr starke Geschichte. Kerstin König dazu: "Manchmal ist es ganz schön schwer auf den ersten Blick zu erkennen, ob es sich nun wirklich um die eine zuckersüße Liebe handelt oder ob der salzige Nachgeschmack eintritt."