• Kevin Drewes

Karl König: DAS sagt Roberto Blanco zu seiner neuen Single


© StadlBUA / Kevin Geißler

Vor Karl König ist keiner sicher. Nachdem der leidenschaftliche Schlagerfan den Menschen 2021 mit "La La La" einen deftigen Ohrwurm mit viel guter Laune bescherte, legt er nun nach. An diesem Freitag erscheint "Nur ein Flirt". Als Testhörer wählte er dabei Roberto Blanco aus...


Roberto Blanco weilte kürzlich im beschaulichen Almdorf am Hauser Kaibling in der Steiermark. Ein bisschen Urlaub muss sein - auch für den Kultsänger. Wie der Zufall es so wollte, machte auch Karl König dort in der Nähe Urlaub. Schnell war die Idee geboren, genau das zu nutzen um mit ein paar humorvollen Clips die Werbekampagne für seine neue Single zu starten. Gesagt, getan!


Keine Frage, Karl König lebt den Schlager. Und hält an seinem Traum vom Schlagerstar fest. Und das wird auch in der Story, die sich darum dreht, Roberto Blanco seine neue Single vorzusingen, passend widergespiegelt. So versucht er es immer wieder - ob früh morgens, in der Mittagszeit oder - als nichts mehr half- mit einer echten Musikkapelle!


Karl König überredete die Marktmusikkapelle Haus im Ennstal, ihm zu helfen. Die sagten sofort ja, berichtet er. „Wenn Du uns eine Runde spendierst, sind wir natürlich gerne dabei“, sagt der Chef der Kapelle, Hias Stieg. Und so wandern etwa 30 Frau und Mann hoch zu Robertos Chalet und überraschen ihn mit einem Ständchen... ob das Roberto Blanco überzeugen konnte?


"Ok, am Ende habe ich mir seinen Song angehört. Ich finde ’Nur ein Flirt’ klasse. Denn er verbindet den guten alten Schlager mit modernem Sound. So kenne ich meinen Karl." ist das Feedback des Kultstars. "Ich freue mich schon auf den nächsten Song. Vielleicht bin ich ja dann auf Kuba, mal schauen, ob der den Weg dorthin auch findet", ergänzt er dabei. Wir trauen Karl zu, dass er auch diesen Weg auf sich nehmen würde. Für das Musikvideo zu "Nur ein Flirt" reiste der Kölner jedenfalls quer durch die Republik - um beim Schlagermove, DEM Kult-Event im Norden, den Menschen dort ordentlich einzuheizen. Verantwortlich für die Single ist der erfahrene Produzent Dirk Fiebich, der den 40 Jahre alten Klassiker von Randolph Rose in die moderne Zeit holte. Daumen hoch!