top of page
  • Kevin Drewes

Großes "Karpaten"-Finale mit Anna-Maria Zimmermann



Am vergangenen Samstag fand das diesjährige Finale der beliebten "Karpaten"-Eventreihe nahe der holländischen Grenze statt. Seit nunmehr 60 Jahren zieht man Feierwütige von Nah und Fern an. Nach fünf erfolgreichen Terminen sollte der sechste Streich die Bude nochmal so richtig zum Kochen bringen - Anna-Maria Zimmermann war dabei der Topact!


Bereits am frühen Abend sorgte das seit Jahren eingespielte Duo Tom van Dahl (u.A. Produzent von Die Junx und Alex Engel sowie aktuell ChaosteamPartyshow-Ersatzmitglied für Jemmy) und Olaf Vranken für Stimmung. Die Gäste hatten sich gerade auf ihre Plätze gesetzt, da standen sie auch schon auf den Bierbänken und sangen lautstark zu den gespielten Hits drauf los. Nach einer kurzen Pause, bei dem die Zuschauer das Essen serviert bekamen, ging es dann Schlag auf Schlag. Erst heizten wieder Tom und Olli mit einer gesunden Mischung aus Schlager- und Malle-Hits ein, dann trat erstmals an diesem Abend die musikalisch sehr breit aufgestellte Cover-Band "Freesteps" auf. In einem furiosen Finale endete dann die erste Hälfte des Abends.




Traditionell galt es dann für das Team die Spuren der bisherigen Party aufzuräumen, die Bierzelt-Garnituren wegzuräumen und die neu angereisten Gäste in den Zeltkomplex hinein zu holen. Während dem Umbau wurde nahtlos im kleineren Festzelt weitergefeiert, ehe wenig später erneut Tom und Olli die Fans animierten, zu den ganz großen Hits aus verschiedenen Genres zu feiern und die Massen um die Bühne zu scharen. Schon jetzt kochte das Festzelt...


Als dann die Powerfrau Anna-Maria Zimmermann die Bühne betrat, staunte sie nicht schlecht. Das Festzelt war mittlerweile randvoll, ganze 5000 Fans waren bereit, noch ein paar Gänge höher zu schalten. Mit ihren Hits wie "1000 Träume weit (Tornero)" und "Himmelblaue Augen" brachte sie die Feierwütigen dazu, ausgelassen zu springen, zu tanzen und mitzusingen. Mit im Gepäck hatte Anna ihren brandneuen Song "So vermisst", der in wenigen Wochen offiziell als Single erscheint. Nachdem sie den Titel kürzlich beim Auftritt in der Dominikanischen Republik bei der "Nacht des deutschen Schlagers" zugunsten von Fly&Help und in Bottrop sang, ging der Song hier erneut steil. Es ist einer der bisher besten Songs in der Karriere von Anna und dürfte auch alle Fans, die den Titel noch nicht gehört haben, nach der VÖ überzeugen. Zum Abschluss des Abends gaben noch einmal "Freesteps" sowie das DJ-&Animationsduo Tom und Olli alles, ehe noch bis in den Morgen im kleineren Festzelt weiter gefeiert wurde. Was für ein Finale bei den Karpaten.


bottom of page