top of page
  • Kevin Drewes

DAVIN: 19-Jähriger will mit Debüt-Single „Nummer 1“ durchstarten



Der nächste vielversprechende Newcomer betritt die Bühne: Der 19-jährigen DAVIN bringt morgen (10. Juni) seine Debüt-Single „Nummer 1“ raus und will mit modernem Schlager punkten. Dafür kann er auf die Unterstützung und Songwritingkünste von Daniel Sommer (u.A. mitverantwortlich für Roland Kaisers aktuellem Hit „Gegen die Liebe kommt man nicht an“) setzen. Entdeckt wurde der junge Sänger von Manager Uwe Omland, der ihn seit dem 1. Juni unter Vertrag hat. Er war es auch, der ihn als diesjährigen „Sommerhitkandidaten“ bei „Immer wieder sonntags“ ins Rennen schickte. Im exklusiven Interview verriet DAVIN, wie er überhaupt zur Musik kam – der Grund geht nah…


Kurz vor dem Release zeigte sich DAVIN verständlicherweise aufgeregt und „gespannt, wie der Song bei den Hörern da draußen ankommen wird." Dabei hofft der junge Sänger, dass er sich mit „Nummer 1“ direkt einen Bekanntheitsgrad aufbauen kann. Dazu verriet er auch, wer hinter dem Song steckt: "'Nummer 1' habe ich mit Daniel Sommer und Rosa geschrieben, eine Pop-Newcomerin. Sie macht eigentlich keinen Schlager, hat hier aber zum Text auch beigetragen. Produziert wurde der Song von Ludwig Ebert." Ebenfalls interessant: Das offizielle Musikvideo stammt übrigens von Mike Spelz, der ganz aktuell das neue Musikvideo von Tim Peters in New York drehte.


Mit der Musik fing DAVIN im Alter von dreizehn Jahren. Sie sollte ihn aus einer schwierigen Zeit helfen. „Von der fünften bis achten Klasse hatte ich sehr viel mit Mobbing zu kämpfen“, offenbart DAVIN. „Da war ich natürlich sehr geschwächt, weil ich echt viel gemobbt wurde". Doch dann kam er durch einen Kumpel in die Keyboard AG und entdeckte die Musik für sich.


Die AG leitete Ralf Erkel, der für DAVINS Entwicklung eine sehr wichtige Rolle einnehmen sollte. Denn er war es auch, der dem jungen Talent damals riet, bei einem Auftritt in der Weihnachtszeit einfach mal „Ohne Dich (Schlaf ich heut Nacht nicht ein)“ von der Münchener Freiheit zu singen. Der Auftritt kam beim Publikum super an. „Das hat mir sehr gezeigt, wie man mit Schlager begeistern kann“, erinnert sich der mittlerweile 19-Jährige.


Anfang 2021 lernte er dann Daniel Sommer kennen, mit dem er eine Songwriting-Session machte. „Wir haben uns dann ein paar Mal getroffen und Songs zusammen geschrieben“, berichtet DAVIN. Und nun naht das Ergebnis – „Nummer 1“ soll die Karriere vom jungen Sänger einläuten. Wir drücken die Daumen - auch bei "Immer wieder sonntags", wo DAVIN am 12. Juni live zu sehen sein wird.



bottom of page